Aktuelles aus erster Hand: Sven Thieme informiert zu Steuern im Ruhestand

Das Thema Steuern begleitet Sie dauerhaft – oft auch noch nach dem Eintritt in den Ruhestand. Doch wann müssen Rentner Steuern zahlen – und wie viel? Darüber herrscht bei vielen Rentnern und Pensionären Unsicherheit. Wir laden Sie ein, sich im Blog von Sven Thieme einen Überblick zum Thema zu verschaffen. Als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner steht Ihnen Sven Thieme mit seinem Team von Competent Investment Management mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt Sie bei individuell angepassten Lösungen.

Aktuelles von Sven Thieme, Competent Investment Management

Menschen, die bereits vor 2005 in den Ruhestand eingetreten sind, genießen noch einige Vorteile bei der Besteuerung der Rentenbezüge. Sie profitieren von einem Freibetrag in Höhe von 50 Prozent der Jahresbruttorente – auch bei zukünftigen Rentenerhöhungen. Zukünftig wird die Anzahl der Rentner, die Steuern abführen müssen, deutlich steigen. Seit 2005 gilt die sogenannte nachgelagerte Besteuerung, das heißt: Aufwendungen für die Altersvorsorge werden zunehmend steuerfrei. Sven Thieme weiß, wie Sie diese vorteilhaft nutzen können und welche Chancen sich daraus ergeben. „Wer sich frühzeitig für eine solide private Altersvorsorge entscheidet, kann die Steuerlast im Ruhestand senken.“, erklärt Sven Thieme von Competent Investment Management in Coswig. Hochqualifizierte Experten informieren Sie in den komplexen Themenbereichen Steuern und private Altersvorsorge. Im Blog erfahren Sie dazu Aktuelles, Wissenswertes und interessante Hintergründe.

Sechs Tipps von Sven Thieme, damit nach dem Arbeitsleben mehr zum Leben bleibt

1. Februar 2021

Verzweiflung und Ausweglosigkeit plagen viele Rentner, wenn sie mit der geringen Höhe ihrer Rentenbezüge konfrontiert werden. Corona verschärft ihre Lage dramatisch. Frida Trautheim hat 35 Jahre lang im Einzelhandel gearbeitet, danach erkrankte sie an Colitis Ulcerosa und war gezwungen, in Frührente zu gehen. Jetzt muss sie sich mit 650 Euro Rente begnügen. Sie ist auf…

Details

Sven Thieme: Die Folgen staatlicher Hilfspakete für Sparer

11. Januar 2021

Bundes- und Landesregierungen verabschieden zu Weihnachten nicht nur einen harten Lockdown, sondern auch weitere Hilfspakte für die Wirtschaft. Nach einem Rekorddefizit in diesem Jahr sind auch für 2021 bereits neue Schuldenrekorde geplant. Der erste Haushaltsentwurf, den Finanzminister Olaf Scholz vorgelegt hat, sieht Neuschulden von 180 Milliarden Euro vor. Die langfristigen Folgen dieser Schuldenexzesse für die…

Details

Private Altersvorsorge ist wichtiger denn je: Die Rente nach der Pandemie

17. November 2020

Gesetzliche Rente reicht als Sicherheit nicht mehr aus Immer mehr Deutsche sehen, dass Ihre gesetzliche Rente als Altersabsicherung nicht ausreichen wird. Eine deutliche Versorgungslücke tut sich auf. Was aber tun gegen Armut im Rentenalter? „Der Blick in die Zukunft sieht für manchen ziemlich unerfreulich aus. In unseren Informationsgesprächen kommt es häufiger vor, dass Menschen beim…

Details

Competent Investment Management: Finanzielle Situation im Ruhestand nicht unterschätzen

Sven Thieme, Geschäftsführer von Competent Investment Management GmbH, beschäftigt sich mit seinem Expertenteam seit Jahren mit der Frage, wie man zukünftige Rentner/innen vor den Sorgen und Ängsten einer Altersarmut bewahren kann. Bei der Analyse der finanziellen Gesamtsituation deutscher Altersrentner stellt sich zunehmend heraus, dass eine Versorgungslücke zwischen letztem Einkommen und den monatlichen Altersbezügen klafft. Mit…

Details

Sven Thieme: Die Sorge vor dem finanziellen Abstieg im Alter

In Deutschland haben die Menschen zunehmend Angst vor Altersarmut. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger im erwerbsfähigen Alter befürchtet, im Ruhestand Abstriche machen zu müssen. Die Sorge, am Lebensabend von Armut betroffen zu sein, ist bei Frauen (58 Prozent) ausgeprägter als bei Männern (48 Prozent). Schaut man auf die Rentenstatistik, muss man sagen, zu Recht….

Details

Sven Thieme: Wie funktioniert erfolgreiche Altersvorsorge?

Vermögensaufbau und private Altersvorsorge sind komplexe und langfristige Projekte. Doch mit der richtigen Planung und einer guten Strategie können auch Normalverdiener adäquat für den Ruhestand vorsorgen, meint Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH aus Dresden. Vor der Planung und Auswahl geeigneter Produkte sollte man seine persönlichen Ziele definieren und sich einige entscheidende Fragen…

Details

Competent Investment: Nur jeder 10. kennt seine Ansprüche

In Deutschland herrscht beim Thema Altersvorsorge und Rentenansprüche ein beklagenswerter Wissensstand. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmen Sirius Campus. Zudem bestätigt die Studie die Erfahrungen von Sven Thieme, Gründer der Competent Investment Management GmbH aus Sachsen. Er informiert Menschen seit mehr als einem Jahrzehnt über Möglichkeiten der Altersvorsorge.   Nur knapp jeder…

Details

Competent Investment Management: Benötigte Rente regional stark unterschiedlich

Wer seinen Lebensabend in einer Metropole verbringen möchte, muss deutlich mehr für das Alter zurücklegen als Bewohner in einkommensschwachen Regionen. Die Unterschiede sind nach einer Studie des Forschungsinstituts Prognos erheblich. Laut einer Modellrechnung variieren die benötigten Sparanstrengungen zwischen Prignitz und München um mehr als das Dreifache. „Mehr als die Hälfe aller Deutschen macht sich darum…

Details